Am 18. November fand unser gemeinsamer Weihnachtsbasar mit der Selbsthilfegruppe „Labyrinth“ im Seniorenstift festina lente statt. Wir konnten uns über regen Besuch freuen. Es wurden so viele Plätzchen und flüssige Leckereien verkauft, dass wir für den Basar am 25. November im Petrus-Krankenhaus nachproduzieren müssen. Auch die anderen Artikel wurden sehr gut nachgefragt. Die Erbsensuppe und Reibekuchen aus der eigenen Küche fanden ebenso guten Absatz wie die Bockwürstchen und die Torten und Kuchen aus eigener Herstellung. 

Der Kinderchor der Grundschule Eichenstraße unter der Leitung von Andreas Weßling wurde von den Bewohnern und Gästen begeistert empfangen. Nach einem abwechslungsreichen Programm mit Technikunterstützung und rein vokalen Darbietungen gab es sehr viel Applaus und sowohl auf Seiten der Zuhörerschaft als auch bei den Kindern einige Tränchen der Rührung.

Wir danken unseren Gästen, die mit ihrem Besuch unseren Weihnachtsbasar zu einem erfolgreichen Ereignis gemacht haben!

 

 

 

Am 25. November waren wir mit gutem Erfolg auf dem Adventsbasar des Petrus-Krankenhauses in der Carnaper Str. 48, 42283 Wuppertal vertreten.