Für an Demenz  oder gerontopsychiatrisch erkrankte Bewohner stehen besonders die positive Befindlichkeit und ein “ sich wohl fühlen “ im Vordergrund. Gemeinschaft erfahren diese Bewohner in den speziellen Angeboten in den Wohnbereichen und in der Einzelbetreuung im Zimmer. Entscheidend ist die Balance von persönlichem Ruhebedürfnis und gemeinschaftlicher Aktivität zu entdecken.